Datenschutz- und Cookie-Politik

Im Folgenden können Sie die KABOOKI-Richtlinien zu Cookies und zur Verarbeitung von Datenschutzpolitik lesen, die Sie beim Besuch unserer Websites und bei der Nutzung unserer verschiedenen Dienste angeben.

Datenschutzpolitik

Datenschutz und Vertraulichkeit besitzen bei KABOOKI A/S einen hohen Stellenwert. Diese Datenschutzerklärung legt klare Richtlinien für die Art und Weise fest, nach der KABOOKI Daten zu Ihrer Person verarbeitet. Im Folgenden wird erklärt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, die Sie uns mit dem Besuch auf unserer Website sowie bei der Nutzung der verschiedenen Dienste auf unserer Website hinterlassen und/oder übermitteln.

1. Verantwortlicher und Kontaktangaben

Diese Website www.legowear.de und www.kabooki.com werden betrieben und sind Eigentum von:

KABOOKI A/S
LEGO® Wear by Kabooki
Rønnevej 1
7400 Herning
Dänemark
CVR-Nr.: DK 38235311
E-Mail: info@kabooki.com
Tel. +45 97216466

2. Erhebung von personenbezogenen Daten

Bei der Erhebung von Daten zu Ihrer Person werden Sie darüber stets informiert. Von uns erhobene personenbezogene Daten können zum Beispiel sein Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Privatanschrift, Ihre Telefonnummer und ähnliche Identifikationsangaben, Daten über einen Online-Kauf und über Ihr Surfverhalten auf der Website.

Bei der Übermittlung von Daten werden Sie immer darüber informiert, inwieweit dies freiwillig geschieht oder für die Durchführung der gewünschten Handlung, zum Beispiel die Abwicklung eines Handelsgeschäfts in unserem Onlineshop, notwendig ist.

Eine Erhebung von Daten zu Ihrer Person findet in einem oder mehreren der nachstehenden Fälle statt:

-wenn Sie auf legowear.dk Waren kaufen
-wenn Sie den LEGO® Wear Newsletter abonnieren
-wenn Sie an einem LEGO® Wear Gewinnspiel online oder über soziale Netzwerke teilnehmen.

Auch wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in mehr als einem der obenstehenden Fälle benutzen, werden Ihre Daten nur an einer Stelle erhoben und registriert. Damit können Ihre Daten zum Beispiel wieder verwendet werden, wenn Sie bei uns einkaufen, und gleichzeitig vermeiden Sie, die gleiche Werbung von LEGO® Wear mehrmals zu erhalten.

Unabhängig davon, ob Sie in unserem Online-Shop als registrierter Nutzer oder als Gast eine Bestellung aufgeben, erheben wir hierfür folgende Informationen:

-        Anrede, Vorname, Nachname,
-        eine gültige E-Mail-Adresse,
-        Anschrift,
-        Telefonnummer,
-        Zahlungsdaten, abhängig von der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart (beispielsweise Paypal-Kontodaten).

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

-        um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu können;
-        zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität;
-        zur Zahlungsabwicklung Ihrer Bestellung;
-        um die notwendige Volljährigkeit nachweisen zu können;
-        zur Absprache von Lieferterminen;
-        zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Gewährleistungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Um eine reibungslose und leichte Abwicklung Ihrer Bestellung zu gewährleisten, können Sie darüber hinaus freiwillig weitere Daten angeben:

-        eine alternative Lieferadresse.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.“

3. Verwendung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben und verwendet:

-Durchführung von Bestellungen in unserem Onlineshop
-Abonnieren des Newsletters
-Teilnahme an Gewinnspielen oder anderen Events
-Zusendung von sonstigem Werbematerial, hierunter Einladungen zu Events und Vergabe von Gutscheincodes.
-Erhebung und Auswertung von Verbraucherbewertungen
-Übersicht über Einkaufsverlauf
-Statistik
-sonstige Werbemaßnahmen.

Wir weisen darauf hin, dass die Verwendung von Daten zu Ihrer Person zur Zusendung von Werbematerial nur stattfindet, wenn Sie dazu zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben, sofern wir nicht rechtlich die Möglichkeit haben, mit Ihnen ohne vorherige Einwilligung in Kontakt zu treten.

KABOOKI führt Statistik darüber, welche Bereiche der Website unsere Benutzer besuchen und welche Produkte von den Benutzern bevorzugt werden. Diese Erhebungen enthalten keine personenbezogenen Daten. Mit Hilfe der erhobenen Daten können Erkenntnisse über das Benutzerverhalten auf der Website gewonnen werden. Diese Erkenntnisse werden zur Verbesserung der Website verwendet. Hingegen verwenden wir Daten über das Surfverhalten der Benutzer, um zu verstehen, wie diese als Gruppe gesehen legowear.dk benutzen, und versuchen anhand dieser Informationen, die Website zu verbessern. Wir können nicht sehen, woher Sie kommen oder wohin Sie im Internet surfen, wenn Sie unsere Site verlassen. Darüber hinaus erheben wir Informationen darüber, welche Produkte unsere Benutzer als insgesamt als Gruppe gesehen bevorzugen. Diese Erkenntnisse werden ebenfalls zur Verbesserung der Website verwendet. Informationen über das Benutzerverhalten auf unserer Website werden von uns nicht verkauft oder auf andere Weise weitergegeben. Auch werden Ihre Kaufdaten nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben.

4. Allgemeine Speicherdauer

Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Wegfall des Verwendungszwecks vollständig gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten spätestens nach 10 Jahren gelöscht. Eine darüber hinausgehende Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet nur statt, sofern Sie hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre freiwillige Einwilligung erteilt haben.

Des Weiteren kann die allgemeine Speicherdauer von Ihren personenbezogenen Daten ausnahmsweise bis zu 30 Jahre betragen, soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Auf abweichende Löschfristen bei einzelnen Datenkategorien wird gegebenenfalls innerhalb dieser Datenschutzinformationen am Ende der jeweils betroffenen Kategorie hingewiesen.

5. Weitergabe an andere Verantwortliche

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben. Daten, die für eine Warenlieferung benötigt werden, werden jedoch an den von KABOOKI verwendeten Frachtführer weitergegeben.
Ferner kann es unter bestimmten Umständen und aus rechtlichen Gründen notwendig sein, Daten an öffentliche Stellen oder die Polizei zu übermitteln. Beispielsweise können Daten an die Polizei weitergegeben werden, wenn ein Verdacht auf Kreditkartenbetrug besteht.
Bei einer Umstrukturierung oder dem vollständigen oder teilweisen Verkauf des Unternehmens erfolgt in einem solchen Zusammenhang eine eventuelle Weitergabe in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

6. Überlassung an Auftragsverarbeiter

KABOOKI überlässt Ihre personenbezogenen Daten Kooperationspartnern, die im Namen von KABOOKI Leistungen erbringen, z. B. bei der Versendung von Newslettern. Diese Kooperationspartner verarbeiten nur die personenbezogenen Daten im Namen von KABOOKI und nach Anweisung von KABOOKI.

7. Übermittlung an Dritte

Ihre persönlichen Daten werden an ein Unternehmen (ActiveCampaign) in die USA übermittelt, da KABOOKI die Dienste eines amerikanischen Unternehmens in Anspruch nimmt, welches unsere Newsletter erstellt. ActiveCampaign ist dem EU-US-Datenschutzschild beigetreten. Die Europäische Kommission hat entschieden, dass das Datenschutzniveau amerikanischer Unternehmen genügt, wenn das Unternehmen dem EU-US-Datenschutzschild beigetreten ist. Für mehr Informationen zum EU-US-Datenschutzschild besuchen Sie bitte die offizielle Webseite

8. Löschung von personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie nicht mehr verarbeiten müssen, um einen oder mehrere der in Punkt 3 angegebenen Zwecke zu erfüllen. Die Daten können jedoch in anonymisierter Form weiter verarbeitet und gespeichert werden.

9. Sicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Ihre Rechte

Sie sind jederzeit berechtigt, Auskunft über die Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten, wobei jedoch bestimmte gesetzliche Ausnahmen bestehen. Sie haben weiterhin das Recht, Widerspruch gegen die Erhebung und weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten nach den hierfür geltenden Regeln korrigieren, löschen oder blockieren zu lassen. Weiterhin haben Sie das Recht auf Herausgabe der uns übermittelten Daten über Sie selbst und auf Übertragung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen (Datenportabilität).

Sie haben das Recht:
-        gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
-        gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
-        gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
-        gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
-        gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
-        gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
-        gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.“

11. Widerruf der Einwilligung

Sie können eventuell erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen. Daraufhin werden wir Ihre Daten löschen, sofern wir die Verarbeitung auf anderer Grundlage fortsetzen können. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an info@kabooki.com oder Tel.  +45 97216466.

12. Links zu anderen Websites u. a.

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder zu integrierten Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt der Websites anderer Anbieter oder für deren Vorgehen bei der Erhebung von personenbezogenen Daten. Wenn Sie andere Websites besuchen, fordern wir Sie auf, sich über deren Datenschutzbestimmungen und andere relevante Richtlinien zu informieren.

13. Änderung von Daten u. a.

Wenn Sie personenbezogene Daten, die wir über Sie erfasst haben, aktualisieren, ändern oder löschen möchten, Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten zu Ihrer Person wünschen oder Fragen zu den obenstehenden Richtlinien haben, können Sie sich an uns wenden unter info@kabooki.com oder Tel. +45 97216466. Sie können uns auch an folgende Adresse schreiben:

KABOOKI A/S
LEGO® Wear by Kabooki
Rønnevej 1
7400 Herning
Dänemark

14. Beschwerdegang

Wenn Sie sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren möchten, können Sie sich per E-Mail, Telefon oder brieflich an die in Punkt 12 12 oben genannte Adresse wenden. Sie können sich auch an die dänische Datenschutzbehörde Datatilsynet, Borgergade 28, 5., 1300 København K, wenden.

15. Aktualität und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Im Falle von inhaltlichen oder rechtlichen Änderungen behalten wir uns vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen

Cookie-Politik

Auf der Website www.kabooki.dk und im Onlineshop www.legowear.dk verwenden wir Cookies gemäß dieser Cookie-Politik.

1. Angaben zum Eigentümer

KABOOKI A/S
LEGO® Wear by Kabooki
Rønnevej 1
7400 Herning
Dänemark
CVR-Nr.: DK 38235311
E-Mail: info@kabooki.com
Tel. +45 97216466

2. Was ist ein Cookie?

Cookies werden heute bei nahezu allen Websites verwendet und sind in vielen Fällen notwendig, um auf der Website einen bestimmten Dienst zur Verfügung stellen zu können.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf dem IT-Gerät des Benutzers (PC, Tablet, Smartphone u. ä.) gespeichert wird und die Wiedererkennung des Geräts ermöglicht. Cookies können unter anderem verwendet werden, um Statistiken über die Nutzung der Website durch die Benutzer zu erstellen und die Website inhaltlich zu optimieren. Ein Cookie ist eine passive Datei und kann daher keine Daten vom Computer des Benutzers erheben oder Computerviren oder andere Schadprogramme verbreiten. Manche Cookies werden nicht von der Internetadresse (URL) gesetzt, die in der Adressleiste des Browsers steht, sondern von sogenannten Dritten. Es kann sich dabei um allgemeine Inhalte handeln, aber auch um Analysewerkzeuge oder eingebettete Kommentarfelder. Das bedeutet, dass Cookies von anderen Parteien gespeichert werden, als dem Eigentümer der Website.

Einige Cookies werden nur so lange auf dem IT-Gerät des Benutzers gespeichert, wie der Browser geöffnet ist (Session-Cookies). Andere Cookies werden über einen längeren Zeitraum gespeichert (residente Cookies). Session-Cookies werden mit jedem erneuten Besuch einer Website neu gesetzt, während  residente Cookies in der Regel bis zum jeweiligen Verfallsdatum aktiv bleiben.

3. Cookies auf www.legowear.de

Wir verwenden Cookies auf legowear.dk, um zu untersuchen, wie unsere Website benutzt wird und um Ihren Besuch zu vereinfachen und verbessern. Ferner verwenden wir Cookies, um Bestellungen in unserem Onlineshop zu verarbeiten, und Cookies helfen uns, einen Überblick über Ihren Besuch auf unseren Webseiten zu erhalten, damit wir sie Ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechend laufend optimieren und ausrichten können. Cookies erinnern sich zum Beispiel, was Sie eventuell in Ihren Warenkorb gelegt haben, ob Sie die Website schon einmal besucht haben, ob Sie angemeldet sind und in welcher Sprache und Währung Sie die Website angezeigt haben möchten. Wir verwenden Cookies auch, um unsere  Werbung auf anderen Websites auf Sie auszurichten. Ganz allgemein gesprochen sind Cookies also Teil unseres Dienstes, Ihnen Inhalte so auf Sie persönlich abgestimmt wie möglich anzuzeigen. Die Daten in der Statistik sind anonym und lassen keine namentlichen Rückschlüsse auf die Benutzer zu.

4. Wie lassen sich Cookies entfernen/vermeiden?

Es hängt von Ihrem Browser ab, wie Cookies gelöscht werden oder deren Setzen verhindert wird.
Auf dem PC können Cookies über die Tastenkombination [STRG]+[UMSCHALT]+[Entfernen] gelöscht werden.
Funktioniert das nicht oder verwenden Sie einen MAC, klicken Sie bitte auf den Link für den von Ihnen verwendeten Browser:
•Internet Explorer
•Mozilla Firefox
•Google Chrome
•Opera
•Safari
•Flash cookies
Hinweis: Benutzen Sie mehrere Internet-Browser, müssen  Sie Cookies in allen von ihnen löschen.

5. Warum informieren wir über Cookies?

Alle dänischen Websites sind verpflichtet, darüber zu informieren, welche Cookies auf den IT-Geräten des Benutzers gesetzt werden. Diese Information muss gemäß der dänischen Verordnung über die Anforderungen an  Information und Einwilligung bei der Speicherung von und dem Zugang zu Daten auf Endgeräten von Benutzern (im täglichen Sprachgebrauch Cookie-Verordnung genannt) erfolgen.

> Link zur Executive Order

> Link zu den Richtlinien

6. Auskünfte zu Cookies

Wenn Sie Fragen zu unserer Cookie-Politik haben, können Sie sich an uns wenden unter info@kabooki.com.

Oder setzen Sie sich mit den Cookie-Informationen in Verbindung, die sicherstellen, dass legowear.com-Cookies aktualisiert werden und den Gesetzen entsprechen.
Bitte beachten Sie den folgenden Abschnitt:

7. Cookie Informationen